«

»

Feb 02

Presseakkreditierung für 2017 ist verfügbar!

Die neue Presseakkreditierung für unsere diesjährige Rallye ist nun verfügbar.

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass eine Akkreditierung nur Personen erteilt werden kann, die einen Nachweis ihrer journalistischen Arbeit erbringen!

Für die Rallye Zorn 2017 gilt der Nachweis der journalistischen Arbeit als erbracht, wenn:

  • ein Presseausweis der anerkannten Verbände (dju, djv, Verdi, VdM, VdS, Verleger-Verbände) vorgelegt wird,
  • ein auf die Veranstaltung bezogener Redaktionsauftrag eines Presse-Mediums vorgelegt wird (Aufträge von Foto-Agenturen, Pressebüros, etc., werden nicht anerkannt) oder
  • wenn aktuelle Belege von Motorsport-Berichterstattungen vorgelegt werden (mit eindeutigem Kürzel oder Namensangabe), die in Art und Umfang deutlich machen, dass es sich um ein Medien-Angebot handelt.

Die Akkreditierung steht im Bereich „Presse“ und diesem Link bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

WICHTIG!!! Bitte Frage beantworten! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.